Schützengilde Wolfhagen 1377 e.V.  -  Unter den Linden 2  -  34466 Wolfhagen  -  Tel.: (05692) 99 51 14

Vereinsarchiv der Schützengilde Wolfhagen 1377 e.V.

An dieser Stelle entsteht ein Online-Archiv der Schützengilde Wolfhagen. Obwohl unser Verein die Jahreszahl 1377 im Namen trägt, so ist die moderne Schützengilde doch erst 45 Jahre alt, denn die Neugründung als moderner Sportschützenverein fand 1963 statt. Um diese letzten 45 Jahre geht es auch in unserem Archiv, denn selbst in einer derart überschaubaren Zeit gibt es einiges im Leben eines Vereins zu berichten und natürlich auch zu bewahren.

Falls Sie selbst einen Artikel oder Beitrag für unser Archiv verfassen möchten, sind Sie selbstverständlich herzlich willkommen. Wir freuen uns über jede Hilfe und Mitarbeit.

Ein Archiv ist immer nur so gut, wie der Inhalt, den es wiedergibt. Wir suchen deshalb Unterlagen aller Art (Bilder, Berichte, Zeitungsausschnitte, persönliche Geschichten und Erinnerungsstücke, etc.) aus allen Jahren der SGI.

Wenn Sie im Besitz solcher Dinge sind und sie uns zur Verfügung stellen möchten, wenden Sie sich bitte an irgend ein Vorstandsmitglied, damit wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen können oder besuchen Sie uns einfach mal im Schützenhaus. Natürlich erhalten Sie Ihre Schätze (nach Kopie) wieder im Original zurück - dafür garantieren wir.

Ihr Vorstand der Schützengilde Wolfhagen 1377 e.V.

Ansprechpartner für das Archiv

Gerhard Knotter
Platanenstraße 10
34466 Wolfhagen
E-mail: gerhardknotter@web.de


Königsschießen in der SGI

Einführung in alte Texte aus den Jahren 1786 und 1801

Wir suchen noch Fotos und Beiträge zu den Königsschießen vergangener Jahre, besonders ältere Jahrgänge. Wenn Sie als Vereinmitglied oder auch Ehemaliger über Bilder verfügen, wäre es schön, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen. Einfach Kontakt aufnehmen - wir kümmern uns um dern Rest.

Unsere Nachforschungen im Staatsarchiv in Marburg haben einige interessante Ergebnisse erbracht: Eine neue Schützenordnung, die vom damaligen Landgrafen im Jahr 1801 für die Schützenkompanie in Wolfhagen erlassen wurde und ein Schreiben von 1786 an die Regierung in Kassel, mit der Bitte, dass der Verkaufserlös des Schützenhauses von 1774 beigetrieben werden darf, um den Betrag zum Bau des neuen Schützenhauses zu verwenden. Auch dieser Brief ist im Original und einer Übersetzung vorhanden. Als nächstes wollen wir die Unterlagen, die zur Jahreszahl 1377 geführt haben erforschen, um das Ergebnis hier zu veröffentlichen. So können wir nach und nach die Geschichte unseres Vereins darstellen und unseren Mitgliedern zur Kenntnis bringen. Ein weiterer Bericht befasst sich mit der Gründung der Schützengilde von 1963.

Gerhard Knotter

2012

2011

2010

2009

2008

 

 

 

 

 

Sportwochen / Stadtpokalschießen

< Schützenordnung von 1801 (Original)

 

 

< Schützenordnung von 1801 (Übersetzung)

 

 

< Brief an die Regierung Cassel (historisch)

 

 

 

Auch hier gilt: Alte Bilder und Beiträge früherer Sportwochen gesucht. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie über entsprechendes Material berfügen. Auch einzelne Bilder helfen weiter.